Grundlegendes zu meinen GUE-Kursen

Wenn jemand einen Kurs an einem anderen Ort machen will als in der Übersicht aufgeführt, ist das kein Problem. Auch Kurse in Englisch sind gut machbar. Schreibe mir einfach ein Mail über Zeitraum und Ort und wir besprechen die Planung.

Die Klassen sind im Detail auf der GUE Webseite beschrieben. Auch wollte ich hier keine Abhandlung über Equipment oder GUE Standards schreiben, sondern Interessierten zeigen, dass egal ob erfahrener Höhlen- oder Wracktaucher, der noch einen Feinschliff der eigenen Technik will, oder Sporttaucher im Singletank mit Interesse am „besser werden“ – GUE holt die Taucher dort ab, wo sie im Moment gerade stehen. Das Ziel ist, die Tauchgänge von jedem einzelnen sicherer, komfortabler und einfacher zu machen.

Alle Kurse haben einen gewissen Anteil an Theorie die verständlich und zuhörergerecht aufbereitet ist und eine Mindestanzahl Tauchgänge. Auf Übungen während den Tauchgängen wird der Schüler mit vorheriger Erklärung und Trockenübungen vorbereitet. Wenn möglich werden die Übungen gefilmt, so dass mittles Videodebriefung die kritischen Punkte visualisiert werden können (Anmerkung: Videos werden jeweils umgehend gelöscht).

Beschreibungen der Kurse findet ihr hier weiter unten, bitte jetzt ganz runter scrollen. Cave1 Kursbeschrieb ist leider immer noch auf der To Do Liste 😉 Aber schreibt mir einfach ne Mail.

GUE Cave1
ab 3. September 2017, Frankreich

GUE Cave1
ab 2. Oktober 2017, Frankreich

GUE Fundamentals
12. bis 15. Oktober 2017, Neufeldersee, Österreich

GUE Fundamentals
4. bis 7. November 2017, Schweiz

GUE Fundamentals
28. April bis 1. Mai 2018, Portofino

GUE Fundamentals
31. Mai bis 3. Juni 2018, Neufeldersee, Österreich

GUE Cave1
ab 10. Juni 2018, Frankreich

GUE Cave1
ab 17. Juni 2018, Frankreich

GUE Cave1
ab 5. August 2018, Frankreich

GUE Cave1
ab 1. September 2018, Frankreich

GUE Cave1
ab 9. September 2018, Frankreich

Anmelden könnt ihr euch jederzeit auf www.gue.com.
Weitere Kurstermine/Orte bitte per Mail vereinbaren! Orte sind nach Absprache individuell wählbar.

Überblick über meine GUE Kurse

Nachfolgend findest du einen kurzen Überblick über die GUE Kurse, die ich anbiete.
Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
Ruf mich einfach an, oder schreib mir eine E-Mail

GUE Fundamentals Kurs

Früher gab es bei GUE keinen Fundamentals Kurs. In den Cave 1 und Tech 1 Kursen musste deshalb oft an fundamentalen Skills wie Flossenschlagtechniken, Trim, Tarierung, Ausrüstungsbedienung etc. gearbeitet werden. Heute ist es so, dass genau diese Punkte das Herzstück des „Fundi“ sind. Er dauert 4 volle Tage und ist Voraussetzung für weiterführende Kurse bei GUE. Aber auch wer nicht plant, Höhlen und Wracks zu erforschen, wird in diesen 4 Tagen unglaublich viel für sich selbst lernen! Mehr Infos…

GUE Rec1 Kurs

Der GUE Rec 1 ist sicher der anspruchvollste Anfängerkurs in der Tauchindustrie. Und wer einmal sieht, wie gut diese Taucher nach den 5-6 Tagen Tauchkurs (im Trockenanzug) im Trim liegen, tarieren können, die Ausrüstung gut bedienen und wie gut ihre Flossenschläge sind – der bekommt das Augenwasser. „Wie gerne, hätte ich selbst diesen Kurs besucht“ sagen wohl alle meine GUE Buddies. Mehr Infos…

GUE Primer Kurs

Die GUE Ausrüstung mit Wing, Backplate Harness ist dir neu? Überhaupt ist die ganze DIR Szene noch nicht so recht dein Ding? Oder du glaubst dass ein Fundi noch nicht das richtige ist? Lass uns über die letzte Frage persönlich sprechen, aber bei solchen Fragen ist eventuell der GUE Primer ein guter Einstieg. Der Primer ist kein Kurs in dem Sinne, dass man am Schluss eine Zertifizierung kriegt, es soll als Einstieg dienen, ein 2-tägiges „Hineinschnuppern“ so zusagen. Lese mehr…

GUE Doubles Kurs

Du hast noch keine oder sehr wenig Erfahrung mit Doppelgeräten und möchtest es aber gleich richtig wissen? Nebst deiner gesamten Ausrüstung werden die spezifischen Skills und Drills im Tauchen mit Doppelgerät gelehrt. Für diejenigen, die erst mal eine solide Grundlage im Umgang mit ihrem Doppelgerät erlangen wollen, ist es ein hervorragender Start. Sich einfach ein Doppelgerät umzuschnallen und aber zum Beispiel nicht an seine Ventile zu kommen oder schlecht im Wasser zu liegen ist ja nicht die Idee des Erfinders ;-). Lese mehr…

GUE Drysuit Kurs

Wer bisher nur oder mehrheitlich im Nassanzug oder Halbtrocken getaucht lernt in diesem 1 oder 2 tägigen Kurs nicht nur den Umgang und die Tauchfertigkeiten mit und im Trocki. Das Augenmerk liegt genauso auf dem Unterzieher und auf der Reparatur des Anzugs. Lese mehr…

GUE DPV1 Scooter Kurs

Scooter, auf Englisch aus kurz DPVs genannt (diver propulsion vehicles), sind ein wichtiges und teilweise unverzichtbares Instrument bei fortgeschrittenen Tauchgängen. Aber auch bei gemütlichen Runden im See kann der Scooter einfach irrsinnig viel Spass machen…  Lese mehr…